K.o.T. St. Mauritz

Die  kleine offene Tür

Der offene Kinder- und Jugendtreff St. Mauritz liegt direkt neben der St. Mauritz-Kirche und wird von den Kindern und Jugendlichen als „K.o.T.“ bezeichnet. Die Abkürzung K.o.T. steht für „Kleine offene Tür“. Die Einrichtung steht allen Kindern und Jugendlichen offen und lädt sie ein, ihre Freizeit aktiv und kreativ zu gestalten. Das Programm der Einrichtung richtet sich an Kinder, Teenies und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren. Für die verschiedenen Altersklassen bietet die K.o.T. St. Mauritz ein auf das Alter abgestimmtes Programm an.

Der Kinder- und Jugendtreff St. Mauritz ist eine Einrichtung der katholischen offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA). Der Träger der K.o.T. St. Mauritz ist die katholische Kirchengemeinde Sankt Mauritz in Münster. Die OKJA ist ein Bestandteil der Jugendpastoral in der Pfarrei. 

In verschiedenen Räumen des Hauses können die Kinder und Jugendliche in gemütlicher Atmosphäre spielen, quatschen, toben oder kreativ sein. Mit einer bunten Palette von festen sowie offenen Angeboten möchte die K.o.T. die Interessen von Kindern und Jugendlichen wecken und fördern.  

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeit findest du hier:

Was ist offene Kinder- und Jugendarbeit?
Unser Haus